Skip to main content
08. Juni 2021

Nepp: Stadt Wien baut monströsen Defizitkurs weiter aus

Rechnungsabschluss 2020 gleicht einer Bankrotterklärung

Der Landesparteiobmann der FPÖ-Wien, Stadtrat Dominik Nepp bezieht heute Stellung zum Rechnungsabschluss 2020 der Stadt Wien.„Das Gesamtdefizit von rund 7,8 Milliarden Euro ist nicht nur alarmierend, es ist auch eine in Zahlen gegossene Politik des Missmanagements während der Corona-Krise. Dieser verbriefte Schuldenberg, der auf die schwarz-grünen Fehlentscheidungen auf Bundesebene und der rot-pinken Verschwendungssucht auf Landesebene zurückzuführen ist, sollte als Entlassungsbrief für alle Verantwortungsträger verstanden werden. Viele Generationen nach uns werden daran noch kiefeln müssen“, so Nepp.


© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.