Skip to main content
20. Juni 2022

Nepp: Hitzewelle: Sofortiges Masken-Aus in Wiener Öffis unausweichlich

Bürgermeister Ludwig muss endlich einlenken

Auch unabhängig von sommerlichen Temperaturen fordert der Wiener FPÖ-Chef, Stadtrat Dominik Nepp, ein Masken-Aus in den Wiener Öffis, doch die aktuelle Hitzewelle unterstreicht den sofortigen Handlungsbedarf von Bürgermeister Ludwig und Gesundheitsstadtrat Hacker.

„Das ohnehin unangenehme Tragen einer FFP2-Maske, wird durch die hohen Temperaturen zu einer reinen Zumutung. Die rote Stadtregierung ist ja nicht einmal fähig, die Wiener Öffis flächendeckend zu klimatisieren. Das Tragen einer Maske muss ab dem heutigen Tag auf Freiwilligkeit beruhen“, fordert Dominik Nepp ein sofortiges Aus der Masken-Pflicht.

Dass immer weniger Wiener der Maskenpflicht Folge leisten ist für Nepp vollkommen verständlich: „Wenn verordnete Regeln nicht nachvollziehbar sind, dem allgemeinen Rechtsempfinden widersprechen und offenbar nur dazu dienen, politisches Kleingeld zu wechseln, dann stoßen diese Regeln auf keine Akzeptanz. Somit habe ich für jeden Wiener Verständnis, der sich der Maskenpflicht widersetzt“, so Nepp abschließend.


© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.