Skip to main content
11. März 2019

Guggenbichler: Baumfällungen beim Otto-Wagner-Spital jetzt illegal

Zwischen 15. März und Ende Juni dürfen per Gesetz wegen der Brutzeit keine Bäume gefällt werden

Dem Umweltsprecher der Wiener FPÖ, LAbg. Udo Guggenbichler, wurde zugetragen, dass am Areal des Otto Wagner-Spitals Ost massive Baumfällungen unmittelbar bevorstehen würden. Guggenbichler erinnert die zuständige Stadträtin Ulrike Sima daran, dass im Zeitraum zwischen 15. März und Ende Juni aus Rücksicht auf die Brutzeiten der Vögel in Wien gesetzlich keine Bäume gefällt werden dürfen.

Er will wissen, wer die Genehmigung für diese Baumfällungen erteilt hat und behält sich vor, Anzeige wegen Verdachts von Umweltstraftaten, fahrlässiger Gefährdung des Tier- und Pflanzenbestandes (§ 180, §182 und §183 StGB) zu erstatten, sollten in dem oben genannten Zeitraum tatsächlich Bäume gefällt werden.

„Auch wenn Sima ihre Aufgabe als Umwelt- und Tierschutzstadträtin als Auftrag für Baumfällungen und Betonierarbeiten wahrnimmt, hat sich zumindest an die geltenden Gesetze zu halten“, stellt Guggenbichler klar.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.