Skip to main content
04. April 2021

FPÖ-Wien: Herbert Pichlers Tod macht betroffen

Wien (OTS) - Tief betroffen vom plötzlichen Ableben Herbert Pichlers, des Präsidenten des Österreichischen Behindertenrates, zeigten sich heute für die Wiener Freiheitlichen Gesundheitssprecher GR LAbg. Wolfgang Seidl und der langjährige Behindertensprecher BezR Mag. Martin Hobek.

Die Wiener Freiheitlichen hatten mit Pichler in vielen Institutionen auf Gemeindeebene zu tun und lernten ihn schnell schätzen. „Herbert war ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnlicher Mensch. Er lebte für die Gleichbehandlung behinderter Menschen und er lebte sie in allen<a></a>Bereichen selbst“, trauert Martin Hobek. „Herbert Pichler wird unvergessen bleiben“, schloss Wolfgang Seidl. (Schluss)


© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.