Skip to main content
07. April 2020

Mahdalik: Ludwig als Krisenmanager völlig gescheitert

Inhaltliche Bewertung der Pressekonferenz des Bürgermeisters leider nicht möglich

„Bürgermeister Ludwig hat bei der heutigen Pressekonferenz sein Versagen als Krisenmanager leider eindrucksvoll unter Beweis gestellt. So ist Wien bei der Zahl der Coronavirus-Tests nach wie vor schwach aufgestellt, Gesundheitsstadtrat Hacker bezeichnet die Sorge der Ärzte vor einer Ansteckung als „hysterisch“ und die FPÖ-Forderung nach einem 15. Gehalt für die systemrelevanten Berufe (z.B. Gesundheitspersonal) wurde noch immer nicht umgesetzt“, kritisiert der Wiener FPÖ-Klubobmann Toni Mahdalik. „Die aufmerksamen Verfolger der heutigen Ludwig-Pressekonferenz stehen allesamt vor dem gleichen Problem, nämlich dass zwar lange gesprochen aber nichts inhaltlich Relevantes gesagt wurde. Daher ist eine fachliche Bewertung der Aussagen des Bürgermeisters leider nicht möglich“, so Mahdalik.


© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.