Skip to main content

Wien wählt: Stopp der Zuwanderung und Schutz auf Zeit statt Türen auf für alle

SPÖ und Grüne fördern den Asylmissbrauch und die Massenzuwanderung. Grenzkontrollen werden verweigert und Abschiebungen nicht durchgezogen. Stattdessen gibt es Geld und Sozialleistungen für Wirtschaftsflüchtlinge. Die FPÖ hilft dagegen denen, die wirklich verfolgt werden. Sie erhalten Schutz auf Zeit. Wer das heilige Asylrecht missbraucht, wird abgeschoben. Die Grenzen werden streng kontrolliert, damit Schlepper gar nicht ins Land kommen.

 

Die FPÖ bringt:

  • Strenge Grenzkontrollen gegen Schlepper und Kriminelle
  • Konsequentes Abschieben von Scheinasylanten
  • Echte Asylanten erhalten lediglich Schutz auf Zeit
  • Geregelte Unterbringung von Asylwerbern und schnelle Verfahren statt Geldleistungen
  • Keine Unterbringung von Asylwerbern gegen den Willen der Bürger
  • Lösung der humanitären Probleme auf dem jeweiligen Kontinent


© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.